Kräuter,  Kräuterkurse,  Kreativität,  Termine

Wohlfühlgeschenke für den Muttertag

Wohlfühlgeschenke für den Muttertag selbst zu machen ist eine feine Sache. Zum einen kannst du einen entspannten Abend voll Kreativität verbringen. Zum anderen werden die Präsente deiner Mama sicherlich viel Freude machen.

Wie oft sucht man nach einer netten Geschenkidee, die wirklich Freude macht und immer gut ankommt. Was gibt es Persönlicheres als etwas Selbstgemachtes?

Unsere Präsente dienen der Entspannung, der Schönheit und verhelfen zu einem guten Schlaf. Kurz gesagt, sie sorgen alle dafür, dass man sich gut fühlt. Dadurch fördern sie die seelische und körperliche Balance.

Wenn wir in meiner gemütlichen Stube wunderbare Dinge herstellen, kommen sicherlich auch die Sinne nicht zu kurz. Beim Bemalen, Verzieren und Verpacken sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Da ich in meinen Kursen in Kleingruppen mit max. 8 TeilnehmerInnen arbeite, herrscht immer eine sehr nette, lockere Atmosphäre.

 

Welche Wohlfühlgeschenke für den Muttertag werden wir gemeinsam herstellen?

  • einen Anti-Stress-Roll-On
  • eine zart schmelzende Venus-Körperbutter
  • ein sanftes Gesichts- und Körperpeeling
  • ein selbst bemaltes Kissen, das wir mit Zirbenflocken und Rosenblüten oder wahlweise Lavendelblüten füllen werden

Natürlich verwenden wir nur Zutaten und Verpackungsmaterialien bester Qualität. Dadurch ist gewährleistet, dass hochwertige Produkte entstehen, die haut- und umweltverträglich sind. Außerdem sind sie tierversuchsfrei!

Abschließend werden wir sie natürlich auch noch hübsch verzieren.

 

Organisatorisches zu Wohlfühlgeschenke für den Muttertag:

 

Termin:

Dienstag, 28. April 2020, von 18 h bis 21 h

 

Veranstaltungsort:

Uschis Naturwerkstatt, 2112 Würnitz, Robert Stolzgasse 10

 

Kosten:

€ 65,- inkl. Arbeitsmaterialien, Skriptum, Teilnahmezertifikat, Snack & Getränke

 

Falls es einem/r TeilnehmerIn nicht möglich ist, am gebuchten Termin teilzunehmen, ersuche ich, mir dies bis spätestens eine Woche vor dem Termin bekanntzugeben. Andernfalls wird eine Gebühr von 50 % des Kurspreises verrechnet. Bei einer Absage am Kurstag wird der komplette Kursbeitrag verrechnet, außer der/die verhinderte TeilnehmerIn findet eine/n ErsatzteilnehmerIn.

JETZT ANMELDEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.