Kräuterworkshops,  Kurse & Workshops

Kräuterapotheke selbstgemacht – Tees, Salben und Tinkturen

Kräuterapotheke selbstgemacht- Tees, Salben und Tinkturen herzustellen ist wirklich keine Hexerei!

Hast du dir schon einmal die Zutatenliste von den verschiedensten Salben oder Pflanzenextrakten durchgelesen? Du wirst staunen, was da alles drinnen ist! Ich zeige Dir, wie Du Dir Deine ganz persönliche Apotheke ganz einfach selbst machen kannst.

Du interessierst dich für Kräuter und möchtest einfach selbst bestimmen, was in deine Salbe oder Kräutertinktur hineinkommt?  Dann wirst du bei diesem Kräuterkurs auf deine Kosten kommen.

Seit Jahrhunderten kommen selbstgemachte Tees und Salben zum Einsatz, die uns auf sanfte Weise Linderung bei so manchen Beschwerden bringen können. Im Gegensatz zu pharmazeutischen Produkten bleiben hier die Nebenwirkungen aus und sie sind frei von Tierversuchen. Darüber hinaus fallen unnötige Verpackung und überflüssige chemische Zutaten weg, was wiederum gut für die Umwelt ist.

 

Was lernst du in diesem Kräuterkurs?

Ich werde dir zeigen, welche Kräuter wofür angewendet werden und wie du sie konservieren bzw. verarbeiten kannst. Du wirst dabei lernen, wie du dir aus verschiedensten Heilpflanzen ganz leicht deine ganz persönliche „Kräuterapotheke“ herstellen kannst. Ohne großen finanziellen und zeitlichen Aufwand.

Wir werden gemeinsam zwei Tinkturen, einen Roll-on gegen Kopfschmerzen und eine Ringelblumen-Teebaumsalbe aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen zubereiten, die du dir dann mitnehmen darfst. Außerdem bekommst du ein Skriptum mit zahlreichen Rezepten, damit du dir auch daheim die verschiedensten Hilfsmittel aus der Natur zaubern kannst.

Übrigens wäre es von Vorteil, wenn du vorher schon bei einer Kräuterführung teilgenommen hättest, da es dann leichter für dich ist, die entsprechenden Kräuter zu finden und zu bestimmen. Wenn nicht, kannst du das auch nachholen.

Da ich nur in Kleingruppen mit max. 8 TeilnehmerInnen arbeite, besteht auch ausreichend Zeit, auf alle Anliegen einzugehen. Zusätzlich besteht auch nach dem Kurs jederzeit die Möglichkeit, mich telefonisch oder per Mail zu kontaktieren, wenn Fragen auftreten.

Abschließend möchte ich aber darauf hinweisen, dass dieser Kurs keineswegs einen Arztbesuch ersetzen kann!

Organisatorisches zu Kräuterapotheke selbstgemacht:

Termin:

der nächste Workshop zu diesem Thema findet voraussichtlich Anfang nächsten Jahres statt.

Wenn du keinen Termin verpassen möchtest, empfehle ich dir, meine Waldpost zu abonnieren.

 

 

Veranstaltungsort:

Uschis Naturwerkstatt, 2112 Würnitz, Robert Stolzgasse 10

 

Kosten für diesen Kräuterkurs: 

€ 65,- inkl. Arbeitsmaterialien, Skriptum, Teilnahmezertifikat

 

Stornokosten:

Falls es einem/r TeilnehmerIn nicht möglich ist, am gebuchten Termin teilzunehmen, ersuche ich, mir dies bis spätestens eine Woche vor dem Termin bekanntzugeben. Andernfalls wird eine Gebühr von 50 % des Kurspreises verrechnet. Bei einer Absage am Kurstag wird der komplette Kursbeitrag verrechnet, außer der/die verhinderte TeilnehmerIn findet eine/n ErsatzteilnehmerIn.

 

Du befindest dich gerade auf der Seite Kräuterworkshop „Kräuterapotheke selbstgemacht – Tees, Salben und Tinkturen.

 

JETZT ANMELDEN

 

Hintergrund Wiesenblumen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Warenkorb ist leerzum Shop