Entspannung,  für Kinder

Kinderyoga

Unsere Gesellschaft ist geprägt von Leistungsdruck, der auch vor unseren Kindern nicht Halt macht. Das heißt, dass bereits die Kleinsten  zahlreichen Stressoren ausgesetzt sind. Schließlich stellt auch der Bewegungsmangel ein großes Problem dar. Folglich haben viele Kinder kaum Gelegenheit zu Selbsterfahrung und Entwicklung eines Körpergefühls. Verhaltensauffälligkeiten, Ängste, Aggressivität, Hyperaktivität und mangelnde Konzentration treten immer häufiger auf.

 

Kinderyoga – Was bringt es?

Die Übungen wurden durch Beobachtungen der Natur – vorwiegend aus dem Tierreich – entwickelt. Das gibt mir die Möglichkeit sie wunderbar in Geschichten verpacken zu können. Dadurch wird die Fantasie der Kinder angeregt.  Darüber hinaus kombiniere ich die einzelnen Übungen mit Spielen, Tanzen und Rhythmik. Natürlich gibt es auch Fantasiereisen, Atemübungen und Massageübungen (z.B. mit dem Igelball). Um das bewusste Hören und in-sich-hinein-Lauschen zu trainieren, setze ich gerne meine Klangschalen ein.

  • Beweglichkeit
  • Konzentration auf den Körper und die Atmung
  • Achtsamkeit
  • Kulitivierung sozialen Verhaltens
  • Erfahrung der Einheit von Körper, Geist und Seele
  • Spaß
  • Ausgeglichenheit
  • Entspannung
  • Körpererfahrung
  • Erfahrung von Anspannung und Entspannung
  • Stressabbau
  • Konzentrationssteigerung

 

 

Organisatorisches zu den Yogastunden:

Ich arbeite ausschließlich in Kleingruppen mit max. 4 Kindern. Das gibt mir die Möglichkeit, auf die Wünsche, Vorlieben und Bedürfnisse jeden einzelnen Kindes einzugehen. Dadurch kann ich auch die Themenauswahl der jeweiligen Stunde an die kleinen Yogis anpassen.

 

Was braucht dein Kind für die Yogastunden?

Ich bitte dich, deinem Kind bequeme Kleidung anzuziehen. Alles andere, wie Matten, Decken, Kuschelsocken etc. ist vorhanden.

 

Kosten:

Dauer jeweils 60 Min:

Kursbeitrag (10 Einheiten): € 100,-, Schnupperstunde: € 12,-

 

Termine:

Da ich in Kleingruppen arbeite, ist es mir möglich bei der Terminvorgabe auf die eure Bedürfnisse einzugehen. Daher werden diese individuell vereinbart.

EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH!

 

 

Selbstverständlich stehe ich dir nach jeder Kinder-Yogastunde gerne für Fragen zur Verfügung.

 

JETZT ANMELDEN

 

 

 

One Comment

  • Jatschka Beate

    Sehr geehrte Uschi, ich möchte unseren Sohn Jacob zum Yoga anmelden; weiters haben wir vom Feriencamp gelesen und fragen ob vom 05.08.2019 bis 09.08.2019 noch ein Platz für ihn frei ist.
    Herzlichen Dank
    Beate Jatschka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.