Blog,  Kräuter,  Kräutertipps

Ingwer-Zitronenwasser

Ingwer-Zitronenwasser ist besonders im Winter sehr zu empfehlen. Es schmeckt nicht nur gut, sondern unterstützt auch deine Gesundheit.

Ingwer wärmt dich von innen und und ist daher gemeinsam mit dem Vitamin C der Zitrone ein wunderbares Mittel in der Erkältungszeit.

Außerdem hilft dir dieses köstliche Aromawasser deine „Feiertagssünden“ los zu werden. Es kurbelt nämlich den Stoffwechsel an und unterstützt die Fettverbrennung, was dir auch beim Abnehmen helfen kann. Du kannst es warm oder kalt genießen.

 

Ingwer:

Ingwer regt die Verdauungsenzyme an und beeinflusst auch das Immunsystem positiv. Er kann auch bei nervösem Magen ein gutes Helferlein sein und wird daher gerne bei Reisekrankheiten und Schwangerschaftserbrechen angewendet.

Es wird vermutet, dass nur 5 g Ingwer täglich die Wahrscheinlichkeit, eine Thrombose oder einen Schlaganfall zu erleiden, herabgesetzt. Auch für Asthmatiker wird eine 3-wöchige Teekur empfohlen, um die Anfälle zu reduzieren.

Ein starker Teeaufguss kann auch für Auflagen bei schmerzenden Gelenken Linderung schaffen.

 

Zitrone:

Die Zitrone ist vor allem durch ihren hohen Vitamin-C-Gehalt bekannt. Sie hat aber noch viel mehr zu bieten: das weiße Fleisch, dass sich unter der Schale und in den Zwischenhäuten befindet, enthält eine Menge der Bioflavonoide, die unsere Zellen vor dem Eindringen der freien Radikalen schützen, die für Krebs und Herzinfarkt verantwortlich gemacht werden.

Außerdem wir der Zitrone auch eine vorbeugende Wirkung gegen grauen Star haben und die Bauchspeicheldrüse nachgesagt.

Außerdem macht die Zitrone, obwohl sie sauer schmeckt, den Körper basisch und erhöht die Aktivität der Entgiftungsenzyme. Das kann helfen Darmkrebs zu verhindern und hohe Blutfettwerte günstig zu beeinflussen.

 

Rezept:

Du benötigst:

1/2 l Wasser

ca. 4-5 cm großes Stück Bio-Ingwer

1 Bio-Zitrone

Schneide den gewaschenen Ingwer in feine Scheiben (Bio-Ingwer musst du nicht schälen). Dann gib ihn in einen Krug oder eine Kanne und übergieße mit heißem Wasser. Nun lasse das Ganz 10 bis 15 Minuten ziehen. In der Zwischenzeit halbiere die Zitrone und presse eine Hälfte aus. Die 2. Hälfte schneidest du in feine Scheiben. Wenn der Ingwertee abgekühlt ist, füge den Saft und die Zitronenscheiben hinzu. So bleiben auch die Vitamine in der Zitrone erhalten und werden nicht durch die Hitze zerstört. Nun ist dieser gesunde Durstlöscher trinkfertig. Wenn du ihn kalt genießen möchtest, kannst du auch einige Eiswürfel dazu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.